Kasan - Moskau 15. - 21. Juli 2019

auf dem roten Platz angekommen
auf dem roten Platz angekommen

Die positive Nachricht vorneweg. Mein Ziel Irkutsk - Moskau über den Sibir, Irtysch und Wolga Highway vom Baikal aus zu fahren ist erreicht. Ansonsten ist der Abschnitt Kasan - Moskau zum vergessen. Die meiste Zeit auf Autobahn oder autobahnähnlichen Strassen und durch viele Baustellen zu fahren macht nicht so viel Spass. Zudem ist das Verkehrsaufkommen im Grossraum Moskau extrem. Ich glaube die Frage erübrigt sich warum ich keinem anderen Radfahrer begegnet bin. Ich kann hier eine Art Vorreiter spielen. Die Russen werden sicher auch noch auf die Vorzüge des Radfahrens kommen. Die Infrastruktur muss einfach noch ein wenig angepasst werden.

Wenn auch das Fahren auf diesem Abschnitt nicht so lustig war kann der Besuch der historischen Stadt Vladimir als ein Highlight bezeichnet werden. Viele alte Gebäude die zum UNESCO Kulturerbe zählen und ein atemberaubender Blick von der Stadt aus in die Umgebung können bestaunt werden. Nischni Novgorod eine weitere Stadt die zum sogenannten Goldenen Ring gehört habe ich leider nur auf der Umfahrungsstrasse gesehen. Im nachhinein habe ich erfahren, dass diese auch sehr sehenswert gewesen wäre. Aber ich kann ja nicht in jedem Ort Sightseeing machen. Bin ja zum Velofahren hier. Das zweite Highlight ist sicher die Einfahrt in Moskau vor die Basilius Kathedrale. Diese markanten Zwiebeltürme habe ich vor zwei Jahren von Westen her kommend erreicht. Jetzt hat sich der Kreis geschlossen. Was jetzt folgt ist noch Zugabe. Ich werde via Grenzübergang Terehova in Lettland einfahren und dann über Litauen, Polen und Deutschland wieder in die Schweiz gelangen.

 

Pictures of Moskva

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Berger Hugo (Montag, 22 Juli 2019 17:35)

    Tschou Chrigu.
    Mir gratuliere dir zum Erreiche vom Ziel Moskau. Eifach super. Chum guet Richtig CH.
    A Gruess Hugo u Therese

  • #2

    Feusi Peter + Heidi (Donnerstag, 25 Juli 2019 15:15)

    Tschou Christian
    Mir gratuliere Dir härzlech zu Dym Erfolg! Häb wyterhin sorg, gniesse Dyni wyteri Reis u chum guet hei.
    Liebi Grüess Heidi + Peter

  • #3

    tramperpaul.jimdo.com (Samstag, 27 Juli 2019 19:05)

    Chrigu,
    hab gerade deine Berichte glesen. Du warst ja sackstarck unterwegs. Ich habe noch 400km bis Moskau und nehme es etwas gemütlicher.
    Pass auf und komm gut heim.
    Regards
    Paul

  • #4

    christian-steiner (Samstag, 27 Juli 2019 21:01)

    Hallo Paul,
    Deinen Kollegen, den andern Christian hab ich leider verpasst. Ich war auf einer anderen Strasse unterwegs. Jeder fährt sein Tempo. Moskau ist nicht mehr weit und freue dich auf die Einfahrt vor dem roten Platz. Vor weil auf dem roten Platz sind Velofahrer nicht erwünscht.
    Gib mir doch bitte noch deine e-mail
    Christian
    christian.steiner53@bluewin.ch

  • #5

    christian-steiner (Sonntag, 28 Juli 2019 06:24)

    sorry, meine e-mail lautet:
    chris.steiner53@bluewin.ch